Die Trust Talks sind angeleitete Gespräche für mehrere Gruppen bis zu 6 Personen. Die Gespräche gehen von einer Situation aus, in der das Geld von einem Tag auf den nächsten abgeschafft ist, und sucht in der Diskussion dieses Ereignis von verschiedenen Standpunkten zu beleuchten. Unvoreingenommen und mit flexiblen Spielregeln werden so verschiedene Utopien und dystopische Zustände beleuchtet.

Im Ansatz gehen die Trust Talks dabei von einer sehr persönlichen Perspektive aus: Wovor habe ich Angst? Worauf freue ich mich? Was werde ich am nächsten Tag direkt nach dem Aufstehen machen? Die Trust Talks ermöglichen, sich ein solches Szenario möglichst plastisch und gemessen an den Veränderungen des eigenen Alltags vorzustellen.

Anforderungen

Raum: je nach Anzahl Gruppen einen abgeschlossenen Raum
Dauer: 1-2 Stunden
erreichte Personen: 6-40

Rubrik: Aufklärung (Vision schaffen) & Netzwerk (Gemeinschaft bilden)

Um diesen Service in Anspruch zu nehmen, schreib uns eine Nachricht.